• Gratis Lieferung ab 50,- €
  • Schnell und diskret geliefert
  • Hohe Qualität zu günstigen Preisen
39,75 €
Inkl. MwSt.
Weitere Informationen

Verpackung: 3 x 28 Stk.
Nutzungshäufigkeit: täglich
PZN: 979047
KNMP/ZI: 15480623
Wirkstoff: Dienogest/Estradiolvaleraat

Was ist Qlaira und wann wird es angewendet?

Qlaira ist ein Arzneimittel zur hormonalen Empfängnisverhütung.
Die Verhütungspille kann zur Vorbeugung von Schwangerschaften, bei Menstruationsschmerzen, abnormalen vaginalen Blutungen, Akne und Endometriose eingesetzt werden.

Dieses Medikament ist eine Verhütungspille. Es handelt sich um eine so genannte Mehrphasen-Pille. Das bedeutet, dass die Pillen im Streifen unterschiedliche Zusammensetzungen haben, die durch ihre Farbe erkennbar sind. Die weissen Filmtabletten enthalten keinen Wirkstoff.

Vorteile Qlaira

Die Mehrphasen-Pille kann auch positive Effekte haben, die über die Verhütung hinausgehen. Deine Periode kann schwächer und kürzer sein. Dies kann das Risiko eines Eisenmangels verringern. Die Symptome während der Menstruation werden leichter oder verschwinden ganz und die Zyklen werden regelmäßiger.

 

Wie benutzt man Qlaira?

In einem Pilstrip:

  • 2 dunkelgelbe Tabletten mit je 3 Milligramm Östradiolvalerat
  • 5 mittlere rote Tabletten mit je 2 Milligramm Dienogest und 2 Milligramm Östradiolvalerat
  • 17 hellgelbe Tabletten mit je 3 Milligramm Dienogest und 2 Milligramm Östradiolvalerat
  • 2 dunkelrote Tabletten mit je 1 Milligramm Östradiolvalerat
  • 2 weiße Tabletten ohne Wirkstoff (Placebo)

 

Die Zuverlässigkeit von Qlaira

Diese Verhütungspille ist eine zuverlässige Form der Empfängnisverhütung, vorausgesetzt, Sie nehmen die Pille richtig ein. Um das Risiko des Vergessens zu minimieren, hilft es, einen festen Zeitpunkt für die Einnahme der Pille zu wählen. Zum Beispiel direkt nach dem Zähneputzen.

Qlaira bietet bei vorschriftsmässiger Anwendung auf mehrfache Weise Schutz vor einer Schwangerschaft: Im Allgemeinen wird verhindert, dass ein befruchtungsfähiges Ei heranreift. Ausserdem bleibt der Schleim im Gebärmutterhals verdickt, so dass das Aufsteigen des männlichen Samens erschwert wird. Weiterhin ist die Schleimhaut der Gebärmutter für eine Schwangerschaft nicht vorbereitet.

 

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

ei einigen Frauen verursacht dieses Medikament Nebenwirkungen. Wenn diese Nebenwirkungen nach drei Monaten anhalten, ist es ratsam, mit Ihrem Arzt zu besprechen, ob eine andere Pille für Sie besser geeignet ist.

Die wichtigsten Nebenwirkungen sind wie folgt.

Vaginaler Blutverlust außerhalb der Stoppwoche ("Spotting").  Die Pille bleibt zuverlässig, wenn Sie die Einnahme nicht vergessen haben. Diese Zwischenblutungen vergehen in der Regel innerhalb von drei Monaten. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Kopfschmerzen oder Migräne. Diese verschwindet in der Regel innerhalb von 3 Monaten. 

Übelkeit und sehr selten Erbrechen. Die Übelkeit verschwindet in der Regel innerhalb von 3 Monaten.

Empfindliche oder schmerzhafte Brüste und sehr selten Austritt aus den Brüsten und Vergrößerung der Brüste. In der Regel werden Sie innerhalb von 3 Monaten keine empfindlichen oder schmerzhaften Brüste mehr haben.

Gewichtszunahme oder sehr selten Gewichtsabnahme. Es ist unklar, ob dies auf die Verhütungspille zurückzuführen ist. Du kannst schwerer werden, weil du mehr Flüssigkeit hältst.

Stimmungsschwankungen, wie z.B. erhöhte Reizbarkeit, Nervosität oder Depressionen. Depressionen treten in der Regel innerhalb von 6 Monaten nach Beginn der Pille auf. Sie ist besonders häufig bei jungen Menschen ab 15 Jahren zu finden. Wenn Sie bemerken, dass Sie düster sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.


Qlaira Filmtabletten dürfen nur auf Verschreibung eines Arztes oder einer Ärztin angewendet werden.

 

 

Auf Grund Ihrer Auswahl könnten Sie auch an folgenden Produkten Interesse haben