Nachhaltige Damenhygiene: Über plastikfreie, waschbare Slipeinlagen und Menstruationstassen

Nachhaltige Damenhygiene für eine bessere Umwelt

Nachhaltige Damenhygiene wie z.B. Slipeinlagen ohne Plastik wird immer beliebter. Umweltschonende Produkte wie Menstruationstassen, waschbare Slipeinlagen und Co bieten nicht nur gesundheitliche Vorteile, sondern sind auch wesentlich kostengünstiger als handelsübliche Binden. Eine nachhaltige Damenhygiene ohne viel Plastik, Chemie, Duftstoffe und Verpackungsmüll werden immer häufiger gewählt. Die herkömmlichen Produkte wie Binden und Tampons sind ein Umweltproblem. Die Slipeinlagen ohne Plastik sind schon ein Weg in die richtige Richtung und sorgen für eine Schonung der Umwelt.

Waschbare Slipeinlagen 

Waschbare Slipeinlagen ohne Plastik oder auch Baumwollbinden genannt, sind wiederverwendbare Slipeinlagen, die entweder in der Waschmaschine oder mit der Hand gewaschen werden können. Slipeinlagen ohne Plastik tragen zu einer nachhaltigen Damenhygiene bei und können nicht nur während der Monatsblutung eingesetzt werden, sondern auch für Schmierblutungen oder Inkontinenz. Außerdem können sie unterstützend in Kombination mit einer Menstruationstasse getragen werden um einen maximalen Schutz zu garantieren.  Slipeinlagen ohne Plastik sind äußerst hautverträglich, da sie anders als handelsübliche Einwegeinlagen keine chemischen Zusatzstoffe enthalten. Zudem werden sie ganz einfach mit zwei Druckknöpfen fixiert, wodurch sie nicht verrutschen. Wer sich für waschbare Slipeinlagen entscheidet, tut nicht nur sich damit etwas gutes, sondern auch der Umwelt, denn Slipeinlagen ohne Plastik sind äußerst nachhaltig.

 

 

Menstruationstasse 

Menstruationstassen tragen auch zu einer nachhaltigen Damenhygiene bei und sind eine moderne Alternative zu Tampons und Binden, denn sie sind absolut diskret und hygienisch. Zudem sind Menstruationstassen im Vergleich zu anderen Hygieneprodukten wesentlich günstiger und weitaus umweltfreundlicher als Tampons und Co. Menstruationstassen werden üblicherweise aus medizinischem Silikon hergestellt und haben eine äußerst glatte Oberfläche. Die Oberfläche ist besonders weich und angenehm, sodass Menstruationstassen ein angenehmes Tragegefühl bieten. Menstruationstassen sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Um die Menstruationstasse einzusetzen, muss diese zunächst zusammengefaltet und anschließend in die Scheide eingeführt werden. Menstruationstassen sind kaum größer als ein Tampon und aus einem äußerst angenehmen Material, das selbst bei sportlichen Aktivitäten keine Probleme verursacht.

 

 

Slipeinlagen ohne Plastik und wiederverwendbar

Slipeinlagen ohne Plastik tragen zu einer besseren Umwelt bei und haben eine Rückseite aus Biokunststoff. Dadurch sind Bio-Slipeinlagen wesentlich atmungsaktiver als handelsübliche Slipeinlagen mit Plastik. Sie werden häufig aus biologischen Materialien wie Baumwolle oder Biopolymer hergestellt. Slipeinlagen ohne Plastik sind äußerst schonend zur Haut, denn sie enthalten kein Parfüm oder künstliche Farbstoffe. Daher eignen sie sich besonders gut für Damen mit sensibler Haut oder bei Allergien, da sie frei von chemischen Zusatzstoffen sind und dadurch besonders sanft und wohltuend. Eien nachhaltige Damenhygiene geht jede Frau an und wenn so gute Alternative angeboten werden, dann sollte dies Mal ausprobiert werden. 

 

 

Viele beliebte Artikel aus dem Bereich der nachhaltigen Damenhygiene wie beispielsweise Menstruationstassen und waschbare Slipeinlagen ohne Plastik finden Sie bei Pilleabo.de.





Hinterlasse einen Kommentar